• mediathur gmbh
  • visions.ch
  • Boersner
  • m-druck
  • art-thur
  • Stadt Frauenfeld
  • Thurgauer Nachrichten
  • Thurgauer Kantonalbank

prix art-thur

An der art-thur werden durch eine unabhängige Jury und durch das Besucher-Voting erkorene Werke mit einem Kunstpreis, dem prix art-thur prämiert. Der prix art-thur ist ein Anerkennungspreis und wird mit  CHF 1‘000.– für die Preisträger gewürdigt. (1. Platz Fr. 500.–, 2. Platz Fr. 350.– und 3. Platz Fr. 150.–) Durch die qualitative Wertung einzelner Werke trägt der prix-art-thur gesamtheitlich dazu bei die art-thur auf ein aussagekräftges Niveau zu bringen.

Die Teilnehmer entscheiden vor der Ausstellung, ob sie eines ihrer ausgewählten Werke einer Bewertung durch die Jury unterziehen bzw. ob sie am prix art-thur teilnehmen möchten.
Die so bestimmten Werke werden in der Ausstellung entsprechend gekennzeichnet. Die Bewertung erfolgt zum einen Teil durch eine Fachjury und zum anderen Teil durch das Besucher-Voting. Am Ende des art-thur Tages erfolgt die Preisverleihung als besonderes Highlight der Veranstaltung.

    2012 - Prix art-thur Gewinner

    2013 - Prix art-thur Gewinner

    2014 - Prix art-thur Gewinner

    2015 - Prix art-thur Gewinner Hans Meier (mitte)

    2016 - Prix art-thur Gewinner: 1. Platz Dino Koch, 2. Platz Leonie Singer (links), 3. Platz Esther Huser

    2017 - Prix art-thur Gewinner: 1. Platz Hans Meier, 2. Platz Dino Koch, 3. Platz Julia Dürler

"art-thur"

die grösste Ausstellung

für ambitionierte
Kunstschaffende
in der Ostschweiz.

Sonntag 24. Juni 2018
09:00 bis 17:00 h

Festhalle Rügerholz
Frauenfeld

Impressum